BEDRUCK MICH!

Siebdruck selber machen inkl. Anleitung!
Be a part of it. Druck Dir morgen kostenlos Dein eigenes „I Love My Work“ T-Shirt bei der Auftaktveranstaltung zu “Aktion Inklusion 2013″.Wir machen Film, Du machst Augen!
Werde Teil einer Imagefilmkampagne. Ein professionelles Kamerateam dreht beim Kreativ-Event einen Imagefilm zum Thema “Inklusion“. Steh auch Du für ein Statement bereit!Wann? Wo?Dienstag, 26. November 2013
9.00 – 12.00 Uhr
Auftaktveranstaltung zum Mitmachen!Kolping-Berufsbildungswerk gGmbH, Tegelweg 33, 33034 Brakel

Shirt Inklusion

Die Garderobe einer Frau ist die Visitenkarte des Mannes

Klammer auf….so auch die neue Visitenkarte von Kamileonfilm…Klammer zu.

 

Kamil Collage Heller

 

Wahnsinnig Normal – Pappschuber Dachverband Gemeindepsychiatrie

Die Arbeit des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie und seiner Mitgliedsorganisationen Psychische Erkrankungen nehmen zu. Gefragt sind flächendeckende ambulante Hilfen. Diese Arbeit erfordert ein Höchstmaß an regionaler Eingebundenheit und Vernetzung. Die Gemeindepsychiatrischen Versorgungsangebote halten schnelle und flexible Hilfsangebote für diese betroffene Menschen bereit. In diesem Film wird am Beispiel von vier Menschen aus Berlin, Schleswig – Holstein und Rostock die erfolgreiche Wirksamkeit dieser Arbeit, die Philosophie, die Ethik und der Qualitätsanspruch des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie vorgestellt. Wir danken allen Menschen besonders, die ihre persönliche Lebensgeschichte in diesem Film darstellen für ihre Mitarbeit und ihren Mut. – Pappschuber Innentext Dachverband Gemeindepsychiatrie -

Die Freigeister durften für das Produkt die Farben mischen und die Pixel schieben!

Collage Dachverband

Wortkarg, offen, eigentlich auch ganz witzig und er sagt Paaaderborn.

Das ist das, was den typischen Paderborner laut der Studenten im Film „Studentenfutter“ ausmacht.

In 9 Monaten hat unser Kameramann Kamil Hertwig mit den Absolventinnen und Absolventen der Maßnahme „PÜM“ (Paderborn überzeugt mich!) einen Film über Paderborn als Universitätsstadt gedreht.
Letzten Donnerstag (29.08.2013) war es dann endlich soweit und der Film wurde in der Uni Paderborn präsentiert.

Wir durften dazu eine passende Einladung zaubern:

Hier der Link zum Film:

Anklicken, Gutfinden, in den Apfel beissen und Paderborn lieben!

 

Foto Collage Einladung(weniger kontrast)

 

Stress auf der Arbeit oder im Alltag? Mangel an Selbstbewusstsein oder sonstige Lebenskrisen?

Janina Freiburg hilft und bringt das Ganze auch noch in Verbindung mit Kunst! Als ausgebildete dipl. Kunsttherapeutin und Coach der Wirtschaft sorgt sie für die Wiederherstellung der seelischen Gesundheit ihrer Klienten. Anders als andere Therapeuten wendet sie individuell abgestimmte kreative Behandlungsmethoden an. Wir haben das Ganze in Farbe und Form gebracht.

 

Foto Collage Janina Freiburg

Marius Ziska – While You Were Dreaming

Folks, Marius Ziska will release his second single in august 2013. Non-physical. Plus an amazing and exclusive B-Side. You won’t be disappointed. I promise!

Keep your eyes open for the corresponding video clip.

https://www.facebook.com/mariusziska

We designed the awesome artwork “While You Were Dreaming”.

Marius Ziska Cover While you were dreaming 2400 x 2400

Bildnachweis: ID: 5462593 • Alex- / photocase.com

LOGO Kamileonfilm

DIE MENSCHEN LIEBEN FILME…
…wenn diese sogenannten Filme gut gemacht sind und zu den Sehgewohnheiten der Menschen passen.
Wer kann es eleganter, spontaner mit einem Spritzer Humor und kreativer Genialität möglicherweise interessanter umsetzen als andere? Kamil Hertwig mit seinem Unternehmen Kamileonfilm. Neues Logo? Wofür? Ja….man wächst halt mit seinen Aufgaben…so auch sein Unternehmen.
X Mal angefragt und anscheinend ist er jetzt in diesem Moment auch wieder bei einem Dreh irgendwo in Deutschland. Man merkt, er hat einen vollen Terminkalender.
www.kamileonfilm.de

Kamileonfilm Logo

Informationsfilm des Vereins Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation psychisch kranker Menschen

Der Informationsfilm des Vereins Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation psychisch kranker Menschen.

Direkt bei youtube angucken:

http://www.youtube.com/watch?v=rGVOUhhlnyg&feature=youtu.be

 

Bildschirmfoto 2013-06-05 um 08.12.14

Regionales Beachvolleyballturnier vernetzt Unternehmen

Am 09. Mai 2013 war es endlich wieder soweit: Der Veranstalter „FC Check-Point“ lud etliche regionale Hobbymannschaften zum alljährlichen Beachvolleyballturnier ein, um auf dem Check-Point-Platz in Hövelhof das Können zu beweisen.

Dabei stand weniger der Pokal des besten Beachvolleyballballteams im Vordergrund. Vielmehr konnte in angenehmer Urlaubsatmosphäre erfolgreiche Netzwerkarbeit betrieben werden. So auch die Mannschaft „Datscha06“. Sie erzielte beim Turnier den 2. Platz von 17 Mitbewunderern (Konkurrenten). Die Mannschaft wird von 2 Jungunternehmen gesponsort, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, am Beispiel der Mannschaft aktive Netzwerkarbeit zu betreiben. Der Luxeen GmbH und den „Paderborner Kreaturen“ ist es gelungen, beigeisterte Sportler in Form von gemeinsamem Sponsoring zu unterstützen.

Sport begeistert uns persönlich sehr. Veranstaltungen wie dieses Beachvolleyballturnier des „FC Check Point“ bieten vielen jungen Unternehmen die Möglichkeit sich neu zu vernetzen und sich in Form von Mannschaftssponsoring zu positionieren. „Dieses jedoch auch in einer sehr kollegialen Art, in dem schon im vorhinein die Arbeitsmarktakteure die Möglichkeit hatten sich zu vernetzen, um gemeinsam ein Team zu unterstützen. Wie im Fall der „Datscha06““, so Luxeen Verkaufsleiter Andreas Ewert. Luxeen GmbH ist regionaler Ansprechpartner für LED-Lichtlösungen im Bereich Gastronomie, Tankstellen, Industrie und Einzelhandel.

Die Aktion Beachvolleyballturnier wird derzeit von verschiedenen Organisationen aus Wirtschaft und Arbeitsmarktpolitik auf Teamebene mit unterstützt. So engagierte sich auch die regional integrative Arbeitsgemeinschaft „Paderborner Kreaturen“: „Wir möchten als gutes Beispiel voran gehen und zeigen, dass physische- und digitale Vernetzungen Unternehmen heute produktiver machen. Socializing und networking müssen als Teil der internen und externen Kommunikation in Unternehmen wertschätzender anerkannt werden.“

Die Netzwerke können es erleichtern, mit ehemaligen Mitarbeitern oder Kollegen und auch mit Kunden in Kontakt zu bleiben und potenzielle Kunden auf sich aufmerksam machen. Gleichzeitig können Unternehmensprozesse gerade von jungen Unternehmen ausgetauscht und gemeinsam genutzt werden. „Heute muss es in Zeiten der schnellen Kommunikation viel mehr um ein Miteinander als um ein Gegeneinander gehen. All das steigert die Produktivität eines jeden Unternehmens“ so Bartholomäus Rymek, Mitgründer der Arbeitsgemeinschaft freigeistlabor.de und der Paderborner Kreaturen.

Die „Paderborner Kreaturen“ sind ein Zusammenschluss von Medienspezialisten mit und ohne Handicaps in Bereichen wie u. a. Videoproduktion, Grafikdesign, Projektmanagement, Fotografie, Weblösungen. “Paderborner Kreaturen” ist das erste Netzwerk dieser Art in der Region, das sich darüber hinaus für die Integration von Menschen mit Handicap einsetzt.

Pressefoto

Kunstwerke zum mitnehmen! Ein voller Erfolg

Am Pfingstsonntag fand in Paderborn die Veranstaltung Paderkult(o)ur statt.
Wir waren natürlich dabei.

13393_460719244010394_277564773_n

253211_460719344010384_463413113_n

936036_460719270677058_1019883649_n

946573_460719330677052_1791985296_n

971932_460719234010395_168761226_n